Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/cromaxc/www/cromax.ch/application/models/Html/HomeLayout.php on line 164

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/cromaxc/www/cromax.ch/application/models/Html/HomeLayout.php on line 164
Kapitalgesellschaften

Kapitalgesellschaften

Home > Firmenkunden > Firmengründung > Kapitalgesellschaften

 

Kapitalgesellschaften

Die GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung) und die AG (Aktiengesellschaft) sind die am weitesten verbreiteten Kapitalgesellschaften in der Schweiz und in Deutschland. Diese beiden Gesellschaftsformen haben eine eigene Rechtspersönlichkeit, daher werden sie auch als „Juristische Person“ bezeichnet. Um einer juristischen Person Leben einzuhauchen, benötigt man zum Beispiel eine Gründungsurkunde und Statuten, die gewissen landesspezifischen Formvorschriften genügen muss.

Ausserdem muss eine juristische Person mit sogenanntem Stammkapital (GmbH) oder Aktienkapital (AG) versehen werden, welches vorab nur in Anteilen einbezahlt sein muss, z.B. CHF 20'000 Mindesteinzahlung bei der GmbH. Ebenfalls erfordern beide Gesellschaftstypen einen Eintrag ins Handelsregister. Hier sind die Gesellschafter, welche die GmbH oder die AG nach aussen vertreten, benannt – auch - zumindest anteilig - Ihre Beteiligungsverhältnisse am Stamm- bzw. Aktienkapital.

Die grossen Vorteile der juristischen Personen zu den Personen- oder Einzelgesellschaften ergeben sich aus zwei Richtungen. Zum einen gibt es bei beiden Gesellschaftsformen eine Haftungsbeschränkung (CHF 50'000 bei der GmbH und CHF 100'000 bei der AG), während Personen- und Einzelfirmen unbeschränkt mit ihrem Privatvermögen haften. Zum anderen bieten juristische Personen Beteiligungsmöglichkeiten von Partnern. Dies können natürliche Personen aber auch wiederum juristische Personen sein. Eine AG kann sich beispielsweise prozentual an einer anderen GmbH beteiligen, oder umgekehrt. Bei der Einzelgesellschaft können sich weder natürlich, noch juristische Personen beteiligen. Im Falle einer Personengesellschaft können sich nur natürliche Personen im Rahmen des Gesellschaftervertrags bzw. dessen Änderung beteiligen, was insbesondere bei sich neu beteiligenden Gesellschaftern aufwendiger und weitreichender ist als die oft nur finanzielle Beteiligung an einer Kapitalgesellschaft.